Endodontie

Die Endodontie, Endodontologie oder auch Zahnwurzelbehandlung genannt, beschäftigt sich in erster Linie mit Vorbeugung und Therapie von Erkrankungen der inneren Gewebe im Zahn (Pulpa). Die endodontische Behandlung umfasst Maßnahmen zur Rettung der Pulpa und - falls dies nicht mehr möglich ist - zur Wiederherstellung gesunder, sauberer Verhältnisse im Wurzelkanal und den angrenzenden Geweben nahe der Wurzelspitze. Das Ziel liegt in der Erhaltung des Zahnes sowie dem dauerhaften Schutz des Körpers vor Beschwerden, die durch ein erkranktes Gebiss entstehen können. Die Verwendung modernster Technologien macht die Behandlung für den Patienten angenehmer und ermöglicht langfristig hohe Erfolgsquoten.